Internet und Fernsehen ohne Telefon: Gibt es das?

Internet und Fernsehen ohne Telefon
Internet und Fernsehen ohne Telefon

Internet und Fernsehen ohne Telefon: Wer sich heute in der Flut der DSL-Angebote zurecht finden will, der macht sich auf die Suche nach ganz bestimmten Tarifen, die den eignen Wünschen entsprechen.

Heutzutage benötigen viele keinen Telefonanschluss mehr, da sie ohnehin einen Mobilfunkvertrag samt Smartphone besitzen. Aus diesem Grund entsteht die Frage, ob es DSL-Pakete mit Internet-Flatrate, Fernseh-Flatrate, aber ohne Telefon-Flatrate gibt.

DSL-Pakete mit Internet und Fernsehen

Alle gängigen Internetanbieter haben mittlerweile ein DSL-Paket im Produktangebot, das ein spezielles Fernseh-Angebot enthält.

Telekom Magenta Zuhause Tarife

Bei der Telekom ist in den Magenta Zuhause Tarifen ein solches Fernseh-Angebot in Form von MagentaTV Megathek dabei. Die Magenta Megathek ist dabei ein Angebot aus verschiedenen Fernsehsendern und normalerwesie gesperrte HD Fernsehsender und die zusätzliche Mediathek Videoload.


DSL-Vergleichsrechner


Vodafone GigaTV Net Tarife

Die Vodafone Gruppe gibt zu machen Tarifen die Option GigaTV Net hinzu. Darüber erhält man Zugang zu verschiedenen Fernsehsender, wovon einige in HD Qualität ausstrahlen und normalerweise gesperrt sind. Zusätzlich ist die Vodafone Mediathek im Tarif enthalten. Als Hardware wird die GigaTV Netbox geliefert, die als UHD-Receiver und Festplattenrecorder fungiert.

1und1 (1&1) inkl. TV Tarif

Bei 1&1 kann man das 1&1 IP-TV MediaCenter hinzubestellen. Darüber kann man dann ebenfalls wie bei der Telekom und Vodafone Fernsehsender und normalerweise unfreie HD Fernsehsender ansehen. Zusätzlich erhält man Zugang zur Videothek Videoload.

Keine DSL-Pakete mit Fernsehen, aber ohne Telefon verfügbar

DSL mit Internet und Fernsehen
DSL mit Internet und Fernsehen

Sieht man sich alle diese Internetverträge an, so stellt man fest, dass alle Pakete automatisch einen Telefonanschluss und auch eine Flatrate ins Festnetz beinhalten.

So mag es vielleicht unbekannte Angebote der großen Internetanbieter geben oder Angebote von regionalen Providern, die DSL mit Fernsehen, aber ohne Telefon anbieten, häufig dürfte diese Kombination jedoch keineswegs sein. Denn der Festnetzanschluss kostet die Betreiber kaum etwas und ist ein nützliches Werbeinstrument. Auf diese Weise können die Anbieter mit einem Rundum-Paket werben.

DSL ohne Telefonanschluss

Grundsätzlich mag es Orte geben, an denen kein Telefonanschluss oder Fernsehkabel vorhanden ist. Dann ist zumeist allerdings auch kein Fernseh-Paket möglich.

So gibt es durchaus Internettarife, die ohne einen Telefonanschluss funktionieren. Diese beziehen ihren Internetzugang dann über das Mobilfunknetz. Diese Tarife beinhalten dann jedoch in der Regel kein zusätzliches Entertainment-Paket, sonder sind reine Datenangebote.

DSL Verfügbarkeit vor Abschluss prüfen

Generell lässt sich sagen, dass man vor einen Abschluss eines DSL-Vertrags stets die DSL-Verfügbarkeit der jeweiligen Region checken sollte. Tun kann man dies über die verschiedenen Internetprovider oder Vergleichsanbieter wie Check24 oder Verivox.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]